Kategorien &
Plattformen

Gegen Missbrauch und sexualisierte Gewalt in der Kirche

Gegen Missbrauch und sexualisierte Gewalt in der Kirche
Gegen Missbrauch und sexualisierte Gewalt in der Kirche
Von links: Pfarrer Winfried Roth; Pastoralreferentin Alena Schäfer; 1. Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Jessica Schneider; Diakon Michael Krämer © Florian Ahr
© Florian Ahr
© Florian Ahr

Das Schutzkonzept der Pfarrei ist nun in Kraft!

Nach einem Jahr Arbeit ist das Institutionelle Schutzkonzept der Pfarrei Maria Himmelfahrt fertiggestellt und beschlossen.

In den letzten Jahren schockieren uns immer wieder neue Schlagzeilen von Missbrauch und sexualisierter Gewalt in unserer Kirche. Aus diesem und weiteren Gründen, nicht zuletzt zum Schutz der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen, wurde im Bistum Limburg beschlossen, dass jede Pfarrei und Einrichtung das sogenannte Institutionelle Schutzkonzept (ISK) erstellt.

Vor über einem Jahr hat sich in unserer Pfarrei ein Arbeitskreis bestehend aus Ehren- und Hauptamtlichen dazu gefunden. In regem Austausch wurde über potentielle Gefahrenstellen gesprochen und überlegt, welche Maßnahmen und Verhaltensweisen in unserer Pfarrei eine Kultur der Achtsamkeit weiter fördern können. Daraus entstanden ist nun das vorerst fertige Konzept. Vorerst, weil das dort Geschriebene in regelmäßigen Abständen immer wieder reflektiert und gegebenen falls angepasst werden wird.

In der letzten Sitzung des Pfarrgemeinderates wurde das Konzept dann vorgestellt und von den Mitgliedern einstimmig beschlossen. Damit ist es nun in der gesamten Pfarrei gültig und für alle verbindlich.

Bei Fragen dazu und weiteren Anliegen können Sie sich gerne an unsere geschulten Fachkräfte zur Prävention vor sexualisierter Gewalt wenden:

Diakon Michael Krämer

m.kraemer@bistumhachenburg.bistumlimburglimburg.de

02662/94351-15

Pastoralreferentin Alena Schäfer

a.schaefer@bistumhachenburg.bistumlimburglimburg.de

02662/94351-29

© Florian Ahr
© Florian Ahr

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz